• Weltweiter Versand. Ermäßigter Versand über $60
  • Die Bestellung dauert nur ein paar Minuten!
  • 100% Zufriedenheitsgarantie

Datenschutzbestimmungen

Wenn Sie unsere Dienste nutzen, vertrauen Sie uns verschiedene Informationen an, darunter auch Ihre persönlichen Daten. In dieser Datenschutzrichtlinie beschreiben wir, welche personenbezogenen Daten wir verarbeiten, wie wir sie nutzen und schützen.

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns sehr wichtig und wir möchten Sie über unsere Praktiken informieren. Wenn Sie Fragen haben, können Sie uns kontaktieren.

Das Angebot unseres E-Shops konzentriert sich auf die Entwicklung und den Druck von Fotos, den Verkauf und Dienstleistungen im Zusammenhang mit Dekoration und Lifestyle. Wir betreiben unsere Aktivitäten derzeit unter Squared.one.

Dienstanbieter, E-Shop-Betreiber und Verwalter der personenbezogenen Daten ist:

Squared, s.r.o.
Zelený pruh 1091/111
140 00 Prag
IČ: 05095344
DIČ: CZ05095344

Squared, s.r.o. ist im Handelsregister beim Stadtgericht in Prag eingetragen; Abschnitt C, Einlage 257898.

1. Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke:

  • Gestaltung und Herstellung von maßgeschneiderten Fotoprodukten,
  • Bearbeitung und Versand der Bestellung,
  • Bearbeitung von Beschwerden,
  • Beantwortung von Fragen aus E-Mails, Anrufen und sozialen Netzwerken
  • gezieltes Angebot unserer Waren und Dienstleistungen,
  • Marketing-Veranstaltungen.

1.1 Wenn Sie über die Website Kontakt mit uns aufnehmen oder eine Bestellung auf unserer Website aufgeben, bitten wir Sie möglicherweise um die Angabe Ihrer persönlichen oder Unternehmensdaten, um den Vertrag abschließen und erfüllen zu können. Solche Daten können insbesondere sein:

  • Name und Nachname,
  • E-Mail Adresse,
  • Adresse,
  • Firmenname,
  • Identifikationsnummer und Steueridentifikationsnummer,
  • Fotos, Bilder und Beschreibungen für die Herstellung von Fotoprodukten.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt zur Erfüllung des Vertrages.

Wenn Sie bei uns einkaufen, speichern wir Ihre Daten (insbesondere Vor- und Nachname, Lieferadresse, Rechnungsadresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) für den nächsten Einkauf, damit Sie diese nicht erneut eingeben müssen. Gleichzeitig speichern wir Ihre gekauften und noch nicht fertiggestellten Produkte in Ihrem Benutzerprofil, so dass Sie schneller eine neue Bestellung aufgeben können.

Wenn Sie auf unserer Website ein passwortgeschütztes Kundenkonto anlegen oder ein von uns eingerichtetes Kundenkonto nutzen, verarbeiten wir auch die personenbezogenen Daten, die Sie uns über Ihr Konto zur Verfügung stellen, einschließlich Ihrer Kaufhistorie, einer Liste der Interaktionen mit unseren Websites; und zwar zum Zweck der Verwaltung des Kundenkontos, der Erstellung einer Liste der bestellten und nicht fertiggestellten Produkte für den weiteren Kauf, zum Zweck der Zusendung von Angeboten unserer Waren und zur Benutzerunterstützung und Erkennung möglicher Fehler bei der Auftragsabwicklung.

Sie können auch Instagram und Facebook nutzen, um auf Ihr Kundenkonto zuzugreifen. In diesem Fall müssen Sie einige Ihrer Informationen nicht manuell ausfüllen und wir sammeln Ihre persönlichen Daten (Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Profilfoto) aus den sozialen Netzwerken, die für die ordnungsgemäße Erstellung Ihres Kundenkontos erforderlich sind.

1.2 Für den Fall, dass Sie bei uns Waren gekauft haben, können Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer zusätzlich als Teil der kommerziellen Kommunikation verwendet werden, d.h. um Sie über Produkte oder Dienstleistungen zu informieren, die wir anbieten und die Sie unserer Meinung nach entsprechend der von Ihnen bei uns gekauften Warenkategorie interessieren könnten. Sie können sich jederzeit über einen Link in den E-Mails oder durch eine Nachricht an info@squared.one von der kommerziellen Kommunikation abmelden.

Wenn Sie nach dem Kauf einen Zufriedenheitsfragebogen ausfüllen, werden wir diesen mit Ihren Bestelldaten verknüpfen und die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten, um die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Das Ausfüllen des Fragebogens ist freiwillig.

Die Bereitstellung personenbezogener Daten für die Zwecke des Vertrags und die Bereitstellung personenbezogener Daten zur Beantwortung der von Ihnen gestellten Fragen oder der von Ihnen angeforderten Informationen sind unsere vertraglichen Verpflichtungen, und die Nichterfüllung von Verträgen oder die Nichtbeantwortung der von Ihnen gestellten Fragen kann der Grund dafür sein.

1.3 Wenn Sie uns auf der Website Ihre Zustimmung dazu geben, werden wir die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten, einschließlich Ihrer Kaufhistorie, auch für folgende Zwecke verarbeiten:

  • Durchführung von Marketing-Analysen und -Statistiken, einschließlich Profiling;
  • Senden von kommerziellen Mitteilungen über die Waren und Dienstleistungen des Managers und die Waren und Dienstleistungen seiner Partner an Ihre E-Mail, unter Berücksichtigung Ihrer Einkäufe, Vorlieben, oder auf andere Weise angepasst, um die Waren und Dienstleistungen am besten geeignet, um Ihre Bedürfnisse zu wählen;
  • Nutzung der personenbezogenen Daten, die von Instagram und Facebook an uns übermittelt werden, wenn Sie sich über diese sozialen Netzwerke anmelden, in dem von Ihnen eingestellten Umfang für die oben genannten Zwecke.

Diese Einwilligung ist freiwillig, und ihre Erteilung wird keine Rechtsvorschriften nach sich ziehen. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, was die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten vor dem Widerruf nicht berührt.

1.4 Cookies sind kleine Textdateien, die kurze Daten enthalten und auf dem Gerät eines Nutzers gespeichert werden können, wenn Sie eine Website besuchen. Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um:

  • die Erinnerung an den angemeldeten Benutzer,
  • in den Warenkorb legen und bestellen,
  • komfortable Web-Funktionen,
  • Auswertung der Nutzerbewegungen im Web,
  • Kunden-Chat,
  • Einholung von freiwilligem Feedback der Nutzer,
  • Anzeigen personalisieren.

Alle personenbezogenen Daten werden auf rechtmäßige und transparente Weise verarbeitet und es werden nur angemessene, relevante und notwendige Informationen in Bezug auf den Zweck der Verarbeitung benötigt. Wir speichern Ihre persönlichen Daten sicher und verkaufen sie nicht an Dritte. Wir verwenden hochwertige Tools von Drittanbietern, um Ihnen die bestmöglichen maßgeschneiderten Inhalte zu bieten. Diese Tools verarbeiten einige Ihrer personenbezogenen Daten ausschließlich zum Zweck der Erstellung und Versendung von Bestellungen, der Zustellung von Sendungen, der Adressierung oder der Verbesserung der Qualität unserer Dienstleistungen. Dabei handelt es sich um die folgenden Dienste:

  • Facebook Ireland Limited - Online-Werbung
  • Google Ireland Limited - Web-Verhaltensanalyse, Online-Werbung im Adwords-Netzwerk
  • Mailchimp, US - E-Mail-Marketing
  • PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A - Zahlungs-Gateway
  • PayU S.A. - Zahlungs-Gateway
  • Braintree - Zahlungs-Gateway

2. Wer hat Zugang zu Ihren persönlichen Daten

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten als Administrator verarbeiten. Wir können Ihre personenbezogenen Daten zu den oben beschriebenen Zwecken an unsere Unterauftragnehmer zur Verarbeitung weitergeben. Personenbezogene Daten können übermittelt werden an:

  • Lieferanten von Fotoprodukten,
  • Liefer- und Paketdienste Ihrer Wahl in der Bestellung,
  • Verarbeiter, die uns Server-, Web-, Cloud-, Telefon- oder IT-Dienste zur Verfügung stellen oder die unsere Geschäftspartner sind,
  • externer Buchhalter oder externe Anwaltskanzlei.

3. Dauer der Verarbeitung von personenbezogenen Daten

3.1. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie wir Ihnen unsere Dienstleistungen erbringen oder einen gegenseitigen Vertrag erfüllen, oder für den Zeitraum, der erforderlich ist, um Archivierungspflichten nach geltendem Recht, wie dem Rechnungslegungsgesetz, dem Archivierungs- und Aufzeichnungsgesetz oder dem Steuergesetz zu erfüllen. MEHRWERTSTEUER.

3.2. Nach Erfüllung des Vertrages (Zahlung des Preises und Lieferung der Ware) verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund unserer berechtigten Interessen, d.h. zur Wahrung unserer Ansprüche, für den erforderlichen Zeitraum, jedoch nicht länger als 4 Jahre, weiter.

3.3. Wir verarbeiten personenbezogene Informationen zu Ihrem Kundenkonto, einschließlich der darin enthaltenen Daten, zum Zweck der Verwaltung des Kundenkontos und der Zusendung von Angeboten für unsere Waren, bis Sie es löschen. Wenn Sie jedoch ein Kundenkonto einrichten (oder sich über Instagram oder Facebook anmelden) und keinen Kauf bei uns tätigen, verarbeiten wir die Daten für 5 Monate nach ihrer Einrichtung. Wir bewahren Ihre Kaufinformationen in Ihrem Kundenkonto 4 Jahre lang auf und löschen sie danach, es sei denn:

  • Sie haben in den letzten 6 Monaten bei uns gekauft; oder
  • Sie sich in den letzten 12 Monaten bei Ihrem Kundenkonto angemeldet haben; oder
  • wenn Sie uns unter Punkt 1.3 Ihre Zustimmung gegeben haben.

3.4. Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir auf der Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Punkt 1.3 verarbeiten, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen. Um Ihre Einwilligung zu widerrufen, senden Sie einfach eine E-Mail mit dem entsprechenden Antrag an info@squared.one.

3.5. Darüber hinaus können Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Zusendung kommerzieller Mitteilungen jederzeit ablehnen, ohne dass dies Auswirkungen auf unsere sonstigen Beziehungen hat. Verweigern Sie einfach die Zusendung weiterer Nachrichten, indem Sie auf den Link in der gesendeten kommerziellen Nachricht klicken, oder senden Sie uns eine E-Mail mit dem entsprechenden Antrag an info@squared.one.

4. Ihre Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten

In Bezug auf die von uns durchgeführte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben Sie die folgenden Rechte:

  • das Recht auf Zugang zu personenbezogenen Daten,
  • Recht auf Reparatur,
  • Recht auf Löschung ("Recht auf Vergessenwerden"),
  • das Recht, die Verarbeitung von Daten einzuschränken,
  • das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen,
  • das Recht, eine Beschwerde über die Verarbeitung personenbezogener Daten einzureichen.

Ihre Rechte werden im Folgenden erläutert, damit Sie sich ein genaueres Bild von deren Inhalt machen können.

Sie können alle Ihre Rechte wahrnehmen, indem Sie sich unter der E-Mail-Adresse info@squared.one an uns wenden.

Sie können eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde Úřad pro ochranu osobních údajů(www.uoou.cz) einreichen.

Das Auskunftsrecht bedeutet, dass Sie von uns jederzeit eine Bestätigung darüber verlangen können, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet werden, und wenn ja, zu welchen Zwecken, in welchem Umfang, wem sie zur Verfügung gestellt werden, wie lange, ob Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch haben, woher wir Ihre personenbezogenen Daten erhalten haben und ob Ihre personenbezogenen Daten automatisch verarbeitet werden, einschließlich eines etwaigen Profilings. Sie haben auch das Recht, eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten, wobei die erste Bereitstellung kostenlos ist und wir für die weitere Bereitstellung eine angemessene Erstattung der Verwaltungskosten verlangen können.

Das Recht auf Berichtigung bedeutet, dass Sie uns jederzeit auffordern können, Ihre personenbezogenen Daten zu berichtigen oder zu vervollständigen, wenn diese ungenau oder unvollständig sind.

Das Recht auf Löschung bedeutet, dass wir Ihre personenbezogenen Daten löschen müssen, wenn (i) sie für die Zwecke, für die sie erhoben oder anderweitig verarbeitet wurden, nicht mehr benötigt werden, (ii) die Verarbeitung unrechtmäßig ist, (iii) Sie der Verarbeitung widersprechen und es keine überwiegenden legitimen Gründe für die Verarbeitung gibt oder (iv) uns eine rechtliche Verpflichtung auferlegt wird.

Das Recht, die Mittel zu begrenzen, um ungelöste Fragen in Streitigkeiten über die Verarbeitung personenbezogener Daten, die Beschränkung der Beschränkungen für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die solche Grenzen nur auf gespeicherte und mögliche negative Daten, die Durchsetzung oder Verteidigung der Rechtsvorschriften haben.

Das Widerspruchsrecht bedeutet, dass Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die wir für Direktmarketingzwecke oder zur Wahrung berechtigter Interessen verarbeiten, widersprechen können. Wenn Sie der Verarbeitung für Direktmarketingzwecke widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diesen Zweck verarbeitet.

Diese Datenschutzrichtlinie ist am 25. Mai 2018 in Kraft getreten.